Sophie Scholz
Inhalt abgleichen
Rückblick Rückblick 13. Juni 2012 | 392 Kommentare

Social Media & Bürgergesellschaft – Die drängendsten Fragen zivilgesellschaftlicher Institutionen. Ergebnisse der CCCD-Werkstattgespräche

von Alexandra Härtel und Sophie Scholz   In vielen zivilgesellschaftlichen Organisationen wird zurzeit diskutiert: Müssen auch wir im Social Web aktiv sein? Haben wir die Ressourcen und das Know How für die Kommunikation online? Können und vor allem wollen wir unsere Prozesse der Logik von Social Media anpassen? Die Entscheidung für die Kommunikation via Social Media stellt neue Anforderungen an eine Organisation – auch an ihre Kultur. Um den Veränderungsprozess bewältigen zu können, brauchen die „Change Agents“, die Veränderer in einer Organisation, die Unterstützung der hochrangigen Verantwortlichen. Häufig fehlen jedoch gerade den Entscheidern Gelegenheiten, ein Verständnis für das Potenzial von Social Media zu entwickeln und den Wert für die eigene Organisation zu erkennen.   Netzwerk:  PARTNER [mehr]